Wie kann ich meinen eigenen Übersetzungsdienst verwenden?

Geändert am Thu, 16 May 2024 um 03:49 PM

Logo Knowledgeworker Create

In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie am Autorentool Knowledgeworker Create einen eigenen Übersetzungsdienst anbinden können und worin die Vorteile liegen. 



Professionelle Übersetzungen stützen sich auf Glossare und Übersetzungsspeicher. Knowledgeworker Create macht die Verwendung Ihres Übersetzungsdienstes möglich und hilft Ihnen so, Inhalte in der spezifischen Sprache Ihrer Organisation zu übersetzen.


Wann lohnt sich die Anbindung eines eigenen Übersetzungsdienstes?

Der Vorteil eines eigenen Übersetzungsdienstes liegt in den gespeicherten Informationen über die Sprache Ihrer Organisation. In Glossaren und Übersetzungsspeichern (translation memory) speichern Übersetzungsdienste beispielsweise erwünschte Übersetzungen für einzelne Worte oder Wendungen. Haben Sie eine umfangreiche Datenbank aufgebaut, die für alle Inhalte Ihrer Organisation verwendet werden soll, so ist es sinnvoll Ihren Übersetzungsdienst in Knowledgeworker Create zu integrieren.

Ihr Übersetzungsdienst kann insbesondere dann gut in Knowledgeworker Create eingebunden werden, wenn Sie einen Web-Dienst wie Microsoft Translator, Google Translate oder DeepL verwenden. 


Einen eigenen Übersetzungdienst anbinden

Wenn Sie Ihren Dienst in Knowledgeworker Create integrieren möchten, kontaktieren Sie unseren Support. Teilen Sie uns mit, welchen Dienst Sie verwenden. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte.



Sie haben noch kein Autorentool zur Erstellung von Onlinekursen? Erfahren Sie, wie Sie mit Knowledgeworker Create interaktive Lerninhalte erstellen. 


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren